Selbstliebe & Gemeinschaft

Erfüllt und genährt sein - auch ohne körperliche Berührung

Sa 10.+ So 11. Oktober 2020

Teilnehmerbeitrag : 125 € (ermäßigt 95 €)

 

Wir werden uns gegenseitig unterstützen und miteinander liebevoll in Gemeinschaft sein.

So können wir gemeinsam wachsen und die Liebe zu uns selbst erfahren.

Du wirst Dich gesehen und geliebt fühlen und kannst so das JA zu Dir selbst finden.

An diesem Wochenende werde ich für Euch vielfältige Erfahrungsräume schaffen,in denen Ihr Euch auch immer wieder zu zweit, mit mehreren und in der ganzen Gruppe begegnen werdet.

 

Einige der Inhalte des Seminars werden sein:

  • Bewegungsmeditationen - Deinen Körper in Bewegung spüren, bei dir ankommen

  • Kreisarbeit – Sharing

  • Verbindende und herzöffnende Rituale

 

Wir lernen zu lieben, indem wir geliebt werden.“

 

Rückmeldung zum 8. Kuschelwochenende in Berlin:
" Mit Achtsamkeit, Klarheit, Präsenz und auch mit Liebe zu Deinem Tun, schaffst Du es, uns diesen Raum zu geben und zu halten. Für mich war es tatsächlich wie eine aufregende Reise. So vielfältige und lebendige Momente gab es. Das Spektrum ging durch alle Farben. Und das Spannende für mich war dabei, eigentlich nichts zu tun, nirgendwo hinzugehen, sondern einfach nur da-zu-sein. Welch eine Erfahrung, welche Erkenntnisse, welch ein Glück. Dies alles nur durch Berührung und sich berühren lassen und ja, natürlich auch durch die angeleiteten Übungen, vor allem jedoch durch das Fühlen, in das man dadurch kommt. Ich habe Freundinnen, die regelmäßig meditieren. Der Weg des Kuschelns ist für mich Meditation pur. "

Andrea

 

 

Sa 11 Uhr - ca. 22 Uhr und So 10 Uhr - 17 Uhr

 

Ort: Haus Lebenskunst, Mehringdamm 34, 10961 Berlin

 

 Es gibt die Möglichkeit für 5 € pro Nacht im Seminarraum zu übernachten (auch ab Freitag möglich)

 

Anmeldung nur noch

telefonisch 0151 - 28 78 75 29 (keine SMS)